173
Datum
27.09.2022
Teaser
Stellungnahme des Bundesverbands Pflegemanagement
Datum
12.09.2022
Teaser
Das Finanzministerium soll nach dem überarbeiteten Entwurf zum Krankenhauspflege-Entlastungsgesetz künftig über die Anzahl der Pflegekräfte in den Kliniken mitentscheiden. Aus Sicht des Bundesverbands Pflegemanagement ein weiterer Affront des Gesundheitsmi-nisters gegenüber der Pflegemanagement- und Pflegekompetenz.
Datum
22.07.2022
Teaser
Die Stabilisierung der finanziellen Lage der Krankenkassen soll dem von Gesundheitsminister Lauterbach Anfang Juli eingebrachten Gesetzesentwurf zufolge zu einem erheblichen Teil auf Kosten der pflegerischen und medizinischen Versorgung in den Krankenhäusern und Kliniken erfolgen.
Datum
18.07.2022
Teaser
Am 26. August 2022 wählt die Landesgruppe Sachsen ihren neuen Vorstand.
Datum
14.06.2022
Teaser
Ab sofort können wieder Nachwuchs-Pflegemanager*innen für den Pflegemanagement-Award 2023 nominiert werden. Erfahrene Pflegemanager*innen werden von einer hochkarätigen Jury für die Auszeichnung vorgeschlagen. Der Award wird in beiden Kategorien in Zusammenarbeit mit Springer Pflege beim Kongress Pflege 2023 in Berlin verliehen. ZEQ und Fresenius Kabi Deutschland engagieren sich erneut als Hauptsponsoren.
Datum
12.05.2022
Teaser
Die Pressemitteilung der Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung Claudia Moll zum heutigen Internationalen Tag der Pflege ist aus Sicht des Bundesverbands Pflegemanagement für die Pflege in Deutschland geradezu ein Schlag ins Gesicht.
Datum
10.05.2022
Teaser
Stimmberechtigung im G-BA - Direkter Austausch zwischen den Gremien und professionell Pflegenden - Einbeziehung bei zentralen die Pflege betreffenden Entscheidungen - Mitwirkungsrecht bei der Vorbereitung von Gesetzesentwürfen
Datum
06.05.2022
Teaser
Die neueste Initiative des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) zur Krankenhausreform hat bei der Berufung des Expertenteams das Pflegemanagement ausgeklammert.
Datum
31.03.2022
Teaser
Die Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung Claudia Moll spricht sich für eine Befragung zur Pflegekammer aus. Dabei haben große Bundesländer wie NRW bereits ein klares Votum abgegeben. Statt einer weiteren Befragung der Pflege ist ein klares Votum der Bundesregierung erforderlich.