Nachwuchs-Pflegemanager des Jahres 2021. Jetzt nominieren!

10 Jahre Pflegemanagement-Award! Ab sofort können bis zum 30. September 2020 Kandidaten für den Nachwuchs-Pflegemanager 2021 nominiert werden!

Kriterien. Gesucht werden junge Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Kreativität sowie sozialer und fachlicher Kompetenz für die Stärkung der Profession Pflege einsetzen und dabei die für ihren Beruf so wichtige Empathie nicht aus den Augen verlieren. Deutlich erkennbar sollte auch der Nutzen ihres Einsatzes für die Qualität der Patientenversorgung sowie Ihre Fähigkeit zum Krisenmanagement sein.

Prozess. Zur Nominierung genügt ein kurzes Exposé über ein konkretes Projekt unter Berücksichtigung der Kriterien sowie ein kurzer Lebenslauf. Die Nominierung erfolgt durch den jeweiligen Vorgesetzten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Verbandsmitgliedschaft ist nicht Voraussetzung.

Attraktive Preise. Exklusives Führungskräfte-Training mit bis zu 20 Teilnehmern von ZEQ - Ein Jahr lang freien Zugang zum klinikcampus.de sowie Buchgutscheine von Springer Medizin - Gutschein für ein Wochenende in einem deutschen Maritim-Hotel der Wahl für den Gewinner - Einjährige Mitgliedschaft im Fachbeirat des Kongresses - Gastmitgliedschaft im Vorstand des Bundesverbands Pflegemanagement -

Jury. Andreas Westerfellhaus, Staatssekretär (Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege) - Dagmar Scherrer, Fresenius Kabi Deutschland - Max Korff, ZeQ AG - Katja Kupfer-Geissler (Springer Pflege) - Myrèse Larkamp, Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS) - Prof. Dr. Uta Gaidys, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg) - Ludger Risse (Bundesverband Pflegemanagement) - Catharina Bothner (Preisträgerin 2020)

Der Award wird verliehen vom Bundesverband Pflegemanagement in Zusammenarbeit mit Springer Pflege. Sponsoren sind ZEQ und Fresenius Kabi Deutschland.

Geben Sie Ihrem „Star“ unter Ihren Nachwuchsführungskräften die Chance, sich auch über die Grenzen Ihrer Einrichtung hinaus Anerkennung zu verschaffen und ein Zeichen für andere zu setzen!

Nominierungs-Formular.

 

Angaben zur nominierende Person:







 

Angaben zur nominierte Person:







 

Kurzexposé (max. 1.500 Zeichen ohne Leerzeichen).

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Beschreibung des Projekts die Kriterien: Engagement, Kreativität, fachliche und soziale Kompetenz, Empathie sowie den Nutzen für die Qualität der Patientenversorgung



Kurz-Lebenslauf (bitte hier als PDF anfügen).


Datenschutz*