23.02.2021 - 23.02.2021
Online-Veranstaltung: Wege aus der Corona-Krise -Lösungsansätze zur Stärkung der Pflegenden-
18-19 Uhr!
Veranstalter

Bundesverband Pflegemanagement

Zielgruppe
Alle Führungspersonen, sowie interessierte Mitarbeiter in der Pflege.
Details
Pflegefachpersonen arbeiten momentan an ihrer emotionalen und körperlichen Belastungsgrenze und weit darüber hinaus. Aktuell agieren sie in einer Art Krisenmodus, in dem es ausschließlich darum geht, die Versorgungsabläufe irgendwie am Laufen zu halten.
Doch was passiert, wenn sich (hoffentlich) im Frühling eine erste Entspannung des Infektionsgeschehens abzeichnet? Nach Einschätzung von Nicole Stulier, die als Führungstrainerin und Coach in der Sozialwirtschaft arbeiten, droht gerade dann der Zusammenbruch.
Menschen wachsen in Krisenzeiten über sich hinaus. Die Erschöpfung tritt in der Regel erst kurz danach – in der Entspannung ein. Studien belegen, dass nach Phasen extremer Arbeitsbelastung die krankheitsbedingten Fehltage überproportional ansteigen (RN4Cast, Linda Aiken et al. 2001, 2002).
Zusätzlich besteht die Gefahr, dass Pflegende nach der Pandemie dem Beruf für immer den Rücken zukehren. Laut einer aktuellen Studie der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg, denkt jede sechste Pflegefachperson ans Aufhören.
Ohne durchgreifende und nachhaltige Maßnahmen droht Krankenhäusern und Einrichtungen der stationären Altenhilfe der Kollaps. Deshalb braucht es bereits heute Strategien für die Zeit nach der Pandemie.
In der Veranstaltung stellt Nicole Stulier Lösungsansätze und Unterstützungsangebote vor, mit denen Sie als Verantwortliche in der Pflege kurz- mittel- und langfristig gegensteuern können.
 
Referentin: Nicole Stulier
Heinrich-Diehl-Straße 3j
76829 Landau
Tel. 06341 9502952
kontakt@consilio-akademie.de
WWW.CONSILIO-AKADEMIE.DE
 
Informationen zur Person:
  • Nicole Stulier, Gründerin und Inhaberin der consilio-Akademie
  • Pflegewissenschaftlerin (M.Sc.)
  • Dipl.-Pflegewirtin (FH)
  • Krankenschwester mit Fachweiterbildung Intensivpflege & Anästhesie
  • Systemische Organisationsberaterin (DGSF)
  • em-Trace-Coach®
  • Systemische Mediatorin (DGSYM)
  • Mesource®-Facilitator
  • lizenzierte Mimikresonanz®-Trainerin

Mit Ihrer Teilnahme sichern Sie sich drei Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender! 

Für Mitglieder des Bundesverbands Pflegemanagement ist die Veranstaltung kostenfrei!

Nicht-Mitglieder zahlen 19,90 Euro.    

Anmeldung hier! 

Anhang

Zurück