26.10.2017
Denkwerkstatt Junges Pflegemanagement.
Pflege digital. Wie IT die Pflege revolutioniert. Beginn um 18 Uhr.
Ort

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Haupthaus O10, 2. OG, Raum 082 (wird ausgeschildert)

Veranstalter

Eine Veranstaltungsreihe der Landesgruppe Hamburg des Bundesverbands Pflegemanagement.

Details

Dinge bewegen können, aktuelle berufspolitische Themen besser verstehen, sich austauschen und voneinander lernen. Darum geht es bei der Denkwerkstatt Junges Pflegemanagement. Und das kurz und klar, spannend aufbereitet, in entspannter Atmosphäre und mit viel Raum zum gegenseitigen Kennenlernen und Diskutieren.

Thema: Pflege digital. Wie IT die Pflege revolutioniert.

  • IT in der Pflegepraxis. Olaf Schindler, Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg, Stabsstelle Pflege-IT Pflegedirektion
  • So sieht IT in der Pflege aus: Implementierung der Fieberkurve. Gerhard Witte, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Pflegedienstleitung, Vorstandsmitglied Bundesverband Pflegemanagement
  • Blick in die Zukunft: IT im Gesundheitswesen von Morgen. Marco Siebener, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Leitung Geschäftsbereich IT

Für die Teilnahme an der Denkwerkstatt Junges Pflegemanagement gibt es zwei Fortbildungspunkte bei der Registrierung beruflich Pflegender. Zudem erhält jeder Teilnehmer einmalig und kostenlos für drei Monate alle News, die sonst nur Mitglieder des Bundesverbands Pflegemanagement erhalten. Den Online-Newsletter Blickpunkt, alle aktuellen Meldungen als eigenen Ticker sowie eine Ausgabe der Mitgliederzeitschrift CNE Pflegemanagement.

Anhang

Zurück